Blog | Seite 11

Herr Montag | Weblog | Photos


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12


Friedlicht nun

sundown over the city, a bird flies through the picture. (C) Herr Montag. sundown over the city, a bird flies through the picture.

Schneeflocke

Snowy (C) Herr Montag. Snowy

Teegraue Muster
- wie der Herbst durch den Nebel -
spiegeln sich in Omas alter Kanne

Weiße Gartenmargerite

Frau Nacht

Den Tag beiseite legen
Frau Nacht umarmen

Sonnenaufgang

Sonnenaufgang

Accessoires zur Nacht

Accessoir meiner Wochenenden sind Hangover und Fältchen.

Trend Accessoires Augenringe

Glitzer

Eisglitzer

Gloomy

Gloomy shades of dome #erfurt

Gloomy shades of dome #erfurt

Ich liege in einer hölzernen Schachtel und schwinge mit den Schmetterlingen gen Salzluft
Zu dir
Mein Traum.

Die Zukunft?

Kriegt jeden dran!

Nebelwatte

Hüll mich ein!

Nebel über #erfurt

.

Ich erinnere mich genau an den Moment als sich die Dunkelheit verdoppelte, als Licht sich selbst verschlang
und scharenweise Clochards auf den Straßen den Untergang tanzten

Ein roter Sonnenaufgang über #erfurt

Moon

Gestern Nacht hatte ich schon fast das Gefühl von Schnee auf der Zunge.

Ein wunderschöner Sichelmond über #erfurt

Windows

Was sie wohl denken
die Fenster in den Wohnscheiben?
Ein Ach oder ein Hach

Berliner Hochhaus in der Nacht

glowing moon

Mond fällt
Sterne auch

Der leuchtende Mond inmitten von Wolken

~

Dort wo dereinst der Mond
Sie blinzelt, die Sonne

Ein Sonnenaufgang mit roter Sonne über Erfurt

|~

Wann ist denn endlich Weihnachten? Fragte ich, Weil man damit das Schwinden des Sommers entschuldigt hat

Wind

Draußen raschelt der Wind durch das zu warme Laub
Was sich mit dem Sommer noch an den Ästen hält

Blumen

Die letzten vier Tage jenes Sommers waren schöner als man sagen kann: schöner, als ich es ertragen konnte. In einer solchen Nacht möchte man die Blumen küssen, die Rinde der Bäume streicheln, eine Art Aufruf zum Glück, bei dem die ganze Natur sich zu einem Wunder verzückt.

Glühwürmchen stiegen aus dem Boden wie sonst nur weinendes Feuer in der Sonne. Ein Gipfel der Liebe und Freude, wo dem Menschenwesen nur noch Tod zu wünschen bleibt. Allein schlafenzugehen, wozu ich mich gleichwohl entschließen musste, erschien verwegen.

Zurren

Wind zurrt und pfeift noch durch offene Fenster, Sterne fallen ab
schwarz obsiegt, Möndchen schlummert unter 3 Decken; säuselt sanft

trag mich fort ganz allein

Das Wetter und etwas Brotkrumen
verschiedenfarbige Söckchen halb und halb
eine Brise Liebe und weiße Stadttauben
an einer hänge ich am Flügel
schmieg mich, Wind.

Raureif

Die untergehende Abendsonne küsst den herbstlichen Raureif von den Lippen des Sonntagsausflugs.


Neuer | Älter


~~~~

Last Updated: 02.01.2024

Mondwärts Sonnentau - Writers make love to their demons.